Mehrweg-Weihnachtsbaum

Mehrweg Weihnachtsbaum

Für die richtige Weihnachtsstimmung in unserer Vinothek sorgen in diesem Jahr leere BECCO Pfandflaschen, die zu einem beleuchteten Tannenbaum wurden. 

Der Flaschen-Weihnachtsbaum ist natürlich nur ein temporärer Zweck für leere Weinflaschen.  Unsere 1-Liter-Pfandflaschen werden im neuen Jahr nicht entsorgt, sondern gespült und wie es sich gehört, in den Mehrwegkreislauf zurückgeführt. Denn Nachhaltigkeit beginnt nicht nur bei der Produktentstehung, auch die Entsorgung ist ein großes Thema in Zeiten des Klimawandels. Unsere Pfandflaschen werden im Schnitt 4 Mal befüllt, das spart Ressourcen und CO2-Emissionen, die bei der Glasschmelze für neue Flaschen entstehen. Die praktische 6er-Goldkiste vermeidet die Produktion von Kartonagen und schont natürliche Ressourcen, z.B. Holzfasern, die zu Pappe verarbeitet werden. 

BECCO wünscht besinnliche Weihnachten und einen „guten Flug“ ins neue Jahr!

Wiedehopf ist Vogel des Jahres 2022

Vogel des Jahres Wiedehopf

Um auf bedrohte Vogelarten aufmerksam zu machen, wählt der NABU seit den 70er Jahren den „Vogel des Jahres“. Seit zwei Jahren unterstützt der Bird-O-Mat Tausende von Vogelfreunden bei der nun öffentlichen Wahl. Im November hat der Wiedehopf diese mit 31,9% der Stimmen klar für sich entschieden. Fast alles wie im richtigen Leben, nur dass Sie hier im nächsten Jahr schon wieder wählen dürfen.

Der Wiedehopf ist einer der auffälligsten heimischen Brutvögel und unverwechselbar mit seinem auffälligen Kopfputz. Er liebt warme Regionen, weshalb er nur in bestimmten Regionen in Deutschland, wie zum Beispiel dem Kaiserstuhl in Baden-Württemberg, vorkommt. Als Zugvogel verbringt er den Winter in Afrika. Sein wissenschaftlicher Gattungsname „Upupa“ ist eine Nachahmung des Klangs seines dreisilbigen „upupup“-Balzrufes.

Die Population des Wiedehopfes ist in Deutschland gefährdet, da es aufgrund fehlender Lebensräume immer noch wenige Brutpaare gibt. Doch der Bestand dieses wärmeliebenden Vogels wächst, ein klares Anzeichen des Klimawandels.

Flaschenvögel

Flaschenvögel bei unseren 5. Riegel Bioweintagen

Sonnenschein und Vögel im Garten. Unsere BECCO Vögel „sitzen“ auf leeren Flaschen und sorgen trotzdem für ein fröhliches Ambiente. Die Gäste auf unseren 5. Riegel Bioweintagen konnten sie im Garten der Villa Rheinburg.

Die beeindruckende Villa mit großzügiger Terrasse und dem schönen Garten befindet sich in direkter Nähe zum Konstanzer Seerhein. Die Dekoration des Gartens stand ganz unter dem Motto Tier- und Vogelschutz. Damit wollten wir auch unsere Gäste für dieses Thema sensibilisieren und wir hoffen, dass wir dies bei einigen erreichen konnten.
 

Hier im Garten ließ es sich gut ausruhen von der Weinwanderung, die über insgesamt 7 Stationen führte. Eine Pause mit Köstlichkeiten und feinen Weinen haben ebenfalls zur guten Stimmung beigetragen. Gefüllte Gläser beweisen, dass es nicht nur leere Flaschen gab. 

Vogel des Jahres 2021

Vogel des Jahres 2021

Den Sieg der diesjährigen Wahl zum Vogel des Jahres fliegt das Rotkehlchen als beliebtester heimischer Gartenvogel nach Hause. Zum ersten Mal wurde die vom NABU organisierte Wahl öffentlich ausgerichtet. Über 455.000 BürgerInnen beteiligten sich am Wahlgeschehen. Wer nicht so recht wusste, wie er sich entscheiden sollte, konnte sogar den Bird-O-Mat zu Rate ziehen. Unter den letzten 10 Kandidaten der Stichwahl konnte das Rotkehlchen mit 59.267 Stimmen vor Rauchschwalbe und Kiebitz das Rennen um den Titel machen. Damit steht der kleine Sänger mit dem orangenen Brustgefieder bereits zum zweiten Mal nach 1992 auf dem Podest. 

Making of…

BECCO Nistkästen Making of

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Erfahren Sie, wie unsere BECCO-Nistkästen entstehen. Nistkästen und Vogelhäuschen geben unseren heimischen, wildlebenden Vögeln ein geeignetes Zuhause. Unsere BECCO-Nistkästen sind von Experten empfohlen und stammen aus nachhaltiger, FCS-zertifizierter Holzwirtschaft . Holz bietet ein komfortables Nest, Schutz vor Witterung und aufgrund seines geringen Gewichtes kann es flexibel eingesetzt werden.

Und so wird ein BECCO-Nistkasten daraus: Alexander Rohrer brandet und nummeriert jedes einzelne Häuschen und macht daraus eine unverwechselbare Vogelvilla. Wir hoffen, dass irgendwann die Nummer 1.000 auf einem unserer Nistkästen erscheint.

Mehrweg

Mehrweg

Prima für’s Klima
Glasflaschen im Mehrweg-Kreislauf werden öfter verwendet. Gerade die Produktion von Neuglas & Kartonagen kostet wertvolle Ressourcen und erhöht die CO2 -Emissionen.

Je öfter also eine Glasflasche wieder befüllt wird, desto besser für unsere Umwelt. Der CO
2-Fußabdruck einer 0,75 l Einwegflasche liegt um ca. 39% höher als der einer 1-Liter Mehrwegflasche. Das bestätigt eine 2009 von uns beauftragte Studie der Universität Gießen (2018 aktualisiert), die die Klimafreundlichkeit unseres Mehrwegsystems

Und das Beste zum Schluss: in der 1-Liter-Mehrwegflasche ist dann noch ein Gläschen mehr drin!