Waldrapp

Projekte

Vögel sind unsere wichtigsten Bioindikatoren. Mehr als 250 Vogelarten leben aktuell in Deutschland. Glücklicherweise sind nicht alle vom Rückgang betroffen. Natur- und Vogelschutzprojekte, Renaturierung und andere sinnvolle Maßnahmen können das Artensterben aufhalten. Aktuell unterstützen wir mit unseren BECCO-Weinen folgende Projekte:

Wiederansiedlung Kiebitz im großen Ried Espasingen
Kiebitze rasten während ihres Frühjahrsdurchzugs fast alljährlich in der Espasinger Niederung und einzelne Paare machten dort immer wieder Brutversuche mit Balzflügen, allerdings bisher ohne längeren Verbleib im Gebiet. Auch dank der Unterstützung von BECCO wurde daher ein neues Wiederansiedlungsgebiet geschaffen.  Mehr erfahren

NABU Südbaden
Mit großem Engagement und vielen freiwilligen Helfern setzt sich der NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) Südbaden, u.a. für das Überleben des Wiedehopfs ein.  Mehr erfahren

Waldrapp-Patenschaft für CIOP 
Sein Aussehen ist so einzigartig wie sein Name. CIOP ist ein Waldrapp, der zu den weltweit bedrohtesten Vogelarten zählt.  Mehr erfahren

4 Wände mit Loch
Natürliche Nistgelegenheiten für heimische Vogelarten werden immer rarer. Da helfen wir doch gerne nach. Mit Unterstützung von netten Menschen, die einen schönen Ort für ein BECCO-Vogelhäuschen entdecken und dieses dort aufhängen. So konnten wir schon für einige Vogelfamilien ein neues Zuhause finden.  Mehr erfahren

Über unsere laufenden Aktivitäten und spannende Vogelschutzprojekte informieren wir Sie auch hier.

Weitere Artikel

Schnittgut vom Rückschnitt wird abtransportiert

Neues von der Kiebitz-Projektfläche in Espasingen

Im vergangenen Jahr waren von April bis Juni regelmäßig Kiebitze auf der Projektfläche. Danach ziehen…

BECCO Nistkasten 9 Salem

Bereit für den Frühling!

Im Frühjahr sind viele Vögel für die Brutzeit auf Unterstützung angewiesen, denn es mangelt zunehmend…

Der unglaubliche Flug von Waldrapp Knubbel und ihr trauriges Ende

Knubbel ist ein junges Waldrapp-Weibchen, das am 3. Juni in Überlingen am Bodensee geschlüpft und…