Vogelexperte Prof. Dr. Peter Berthold

Experten

Professor Dr. Peter Berthold ist Deutschlands wohl bekanntester Vogelkundler. Gemeinsam mit ihm haben wir unsere BECCO Vögel entdeckt.

Professor Dr. Peter Berthold besuchte uns im Dezember 2018 in Orsingen. Er ist Deutschlands wohl bekanntester Vogelkundler und vehementer Streiter für den Erhalt der hiesigen Vogelwelt. Gemeinsam mit ihm haben wir unsere neuen BECCO Vögel entdeckt. Vögel, deren Biotop auch der Weinberg ist.

Ein Biotop ist ein Ort zum Leben. So sagt es das Griechische jedenfalls. Aber Orte zum Leben werden immer knapper. Für Insekten, für Vögel, für uns Menschen. Warum die Vielfalt der heimischen Vogelarten in Gefahr ist, damit beschäftigt sich Ornithologe Peter Berthold und scheut sich nicht vor drastischen Worten. „Seit 1800 haben wir hierzulande 80 Prozent aller Vogelindividuen verloren, davon 65 Prozent seit den 1960er-Jahren. Das Artensterben begann schleichend, jetzt ist es sturzbachähnlich. Ein Ökosystem, das nur aus Mais, Schweinen, ein paar Hühnern und Kartoffeln besteht, lässt sich nicht aufrechterhalten. Das wird von Krankheiten und Parasiten überrollt und dann müssen auch wir Menschen uns verabschieden.“

Hier gehts zum Bericht aus der Süddeutschen Zeitung vom 07.11.2017.

Dabei seien die Vögel nicht einmal an der Spitze der Verlierer – unsere Insekten wie Wildbienen, Käfer und Falter hätten einen absturzähnlichen Rückgang um rund 80% in nur 30 Jahren geschafft, so Berthold in seinem Buch Unsere einzigartige Vogelwelt.

Weitere Artikel

Lastenfahrrad für Waldrappe

Lastenfahrrad für die Waldrappkolonie

Für die Versorgung der seltenen Waldrappe im Gebiet Überlingen sorgt Anne-Gabriela Schmalstieg. Sie kümmert sich…
Der Star Blogbeitrag

Der Star

Die spektakulären Starenschwärme im Herbst sind eine Attraktion am Himmel. Aber auch der Vogel ist…
NABU Projekt Wiedehopf

NABU Südbaden

Mit großem Engagement und vielen freiwilligen Helfern setzt sich der NABU…